GANGPFERDERASSEN

Tauchen Sie ein in die Welt der Gangpferde und
entdecken Sie mit uns die vierte Dimension des Reitens.

» Subheadline

Gangpferderassen

Wir halten und züchten Gangpferde. Also Pferde, die zusätzlich zu den Grundgangarten Schritt, Trab und Galopp noch eine zusätzliche Gangarten haben, die erschütterungsarm und damit maximal komfortabel ist. Unsere Tennessee Walker können “walken”, unsere Rocky Mountain Horses, und Islandpferde können “tölten”.  Je nach Rasse und genetischer Veranlagung des Pferdes werden diese spezial Gänge bei der Ausbildung gezielt gefördert. Spezialgänge der Gangpferde sind mit Ausnahme des Pass Variationen des Schritts. Das Pferd bewegt sich also in einem 4-Takt und hat stets mindestens ein Bein auf dem Boden. Das Ergebnis ist eine schnelle in der Geschwindigkeit dem Trab vergleichbare Fortbewegung, die anders als der Trab aber sehr erschütterungsarm und damit maximal komfortabel ist. Entdecken Sie die vierte Dimension des Reiten.

» Subheadline

Tennessee Walker

Tennessee Walking Horse sind mittelgroße Gangpferde von kräftiger Statur und von ausgeglichenem Temperament. Ihr Stockmaß liegt zwischen 145 und 173 cm (14.3 bis 17 hands). Seine komfortablen Gänge (Flat Walk und Running Walk) haben den Walker seit Gründung der Rasse zu einem hochgeschätzten Gefährten für seine Besitzer gemacht.

» Subheadline

Rocky Mountain Horses

Rocky Mountain Horses (RMH) sind mittelgroße Gangpferde. Ihr Stockmaß liegt zwischen 144 und 163 cm (14.2 – 16,0 hands). Sie sind echte Viergänger, die neben Schritt, Trab und Galopp über eine genetische Veranlagung zum Tölt (engl. Gait) verfügen. Sie haben ein besonders ruhiges und freundliches Wesen, gute Rittigkeit, Ausdauer und Trittsicherheit. Rocky Mountain Horses sind damit ideale Familien-, Freizeit- und Wanderreitpferde. In den USA werden sie auch als Show Pferde eingesetzt.

» Subheadline

Islandpferde

Islandpferde sind die in Deutschland und Europa am weitesten verbreitete Gangpferderasse. Es sind kleine Gangpferde mit einem Stockmaß von in der Regel zwischen 125 und 145 cm. Streng genommen haben die meisten Islandpferde Ponyformat. Da sie vollwertige Reitpferde für Erwachsene sind, werden sich die meisten Islandpferdebesitzer aber vehement gegen die Bezeichnung Pony wehren.